Knappe Niederlage nach großem Kampf

Im Nachholspiel gegen Veitshöchheim aus der Vorrunde musste unsere Herrenmannschaft stark personalgeschwächt antreten. Gleich 6 Spieler fehlten aufgrund von Verletzungen, Krankheit oder anderweitigen Terminen, wodurch unsere Mannschaft nur zu sechst antreten konnte.

Dennoch verlief der Spielstart sehr vielversprechend. In der Offensive lief es trotz ungewohnter Aufstellung recht erfolgreich und defensiv konnte man die meisten Angriffe der Gegner abwehren. Zwar profitierte die SGO im ersten Viertel auch von der schwachen Trefferquote der Gäste, das Viertel endete aber dennoch mit 19:10.

Im zweiten Viertel sollten sich die Abstimmungsprobleme in der Defensive jedoch stärker bemerkbar machen. Veitshöchheim ließ den Ball nun sehr gut laufen und fing an, offene Dreier zu versenken. Im zweiten Viertel alleine fielen insgesamt 6 Distanzwürfe in den Korb. Die SGO hielt dennoch stark dagegen und konnte eine 1-Punkte-Führung mit in die Halbzeit nehmen (39:38).

Obwohl die Pause der Regeneration unserer Mannschaft sicher half, setzte sich im dritten Viertel der Trend aus dem zweiten Durchgang fort. Allerdings wollte der Ball am offensiven Ende der SGO nun nicht mehr in den Korb fallen. Durch das Liegenlassen einiger einfacher Punkte konnte man im dritten Abschnitt nur 8 Punkte erzielen, wodurch man mit 10 Punkten in Rückstand geriet (47:57).

Diesem Rückstand musste man im vierten Viertel hinterher laufen, was das ohnehin kräftezehrende Spiel noch schwieriger machte. Durch großen Kampf kam man nochmal auf bis zu 6 Punkte heran, doch für ein Comeback sollte es nicht mehr reichen. Endstand: 67:79.

Trotz der Niederlage kann man mit dem Spiel sehr zufrieden sein, denn mit einer sehr ungewohnten Aufstellung (4 Center auf dem Feld) konnte man gegen eines der besseren Teams in der Liga lange sehr gut mitspielen und sogar am Sieg schnuppern. Letztendlich waren es einfach zu viele Dreier des Gegners, die unserer Mannschaft den Sieg kosteten. Glücklicherweise kann man direkt eine Woche später zur Revanche antreten, denn am 07.03.2020 steht bereits das Rückspiel in Veitshöchheim an.

Scoring SGO (zum kompletten Boxscore):

NamePunkte
Eric Mangold22
Janusz Mioskowski14
Nico Maurer11
Daniel Busch10
Andreas Mann10
Kevin Kuhn0

Bilder: